Residency

Residency

2006 hat der lothringer13/ laden gemeinsam mit dem Künstleratelierverein Domagk Kunstunterstützung e. V. (DOKU) die Dolores Residency ins Leben gerufen. Ziel des jährlich ausgeschriebenen Stipendiums ist es, die lokale Kunstszene mit internationalen Netzwerken zu verknüpfen. Die Förderung ermöglicht Künstlern aus aller Welt, für ca. zwei Monate projektbezogen in München zu arbeiten und am Ende ihres Aufenthalts eine Ausstellung oder Dokumentation im Galerieraum des lothringer13_ladens einzurichten.
…………………………………………………………………………………

The Dolores residency and work stipend is a joint project of
DomagkAteliers e.V. (Domagk art support association) and
lothringer13_laden, a city-run art space promoting experimental
fine arts and processual / interdisciplinary projects.
We offer a 10 weeks residency in Munich for foreign artists
from mid juli through september 2011.

The purpose of Dolores is to connect experimental art, to
create international dialogue and networks. It is an opportunity to
develop and realize a project in the local context of Munich.

Bisherige Stipendiaten / previous scholarship holder

2011 Atelier Unpopulär 2010 August Ahlquist 2009 Nika Kupyrova

2008 Natasa Berk 2007 Ruth Buchana 2006 John Dummett